Direkt zum Seiteninhalt

# Harmonia Manifest

Dagmar A. Grahl I kunst und coaching
Herausgegeben von in Netzwerk ·



Das Harmonia Manifest habe ich bei einem Workshop in Berlin kennengelernt. Darin sind 12 Thesen für unser Handeln im 21. Jahrhundert zusammengefasst.

Dieses Manifest will Harmonie als Handlungsprinzip (re-)aktivieren. Und für alle nutzbar machen: für Menschen, Systeme und Institutionen, für privates, professionelles und soziales Handeln jeder Art. Harmonie entsteht durch stimmiges Zusammenwirken von Kräften, bei dem sich alle Teile und das Ganze positiv verstärken. Das ist nicht nur ein physikalisches Phänomen, das gilt auch für die Kräfte, die unser Handeln formen. Harmonie macht nicht gleich, sondern bringt Unterschiedliches miteinander in Resonanz. (Ausschnitt der Einleitung)
hier weiterlesen … www.harmoniamanifest.net





Zurück zum Seiteninhalt